JGW-Header

Veröffentlichungen

Viele der in der JGW mit Jugendlichen durchgeführten Projekte, Veranstaltungen und Recherchen werden schriftlich dokumentiert und veröffentlicht. Die Bandbreite unserer Veröffentlichungen ist vielfältig. In der Schriftenreihe der JGW erschienen die Lebenserinnerungen der jüdischen Spandauer Louis Salomon, Willi Frohwein, Hans Sternberg und Vera Gottier. Ebenso dokumentieren und publizieren wir Ausstellungs- und Stolpersteinprojekte, die mit jungen Menschen in der JGW durchgeführt wurden. Ausführliches Informationsmaterial zu verschiedenen Gedenkstättenfahrten, seien es persönliche Eindrücke jugendlicher Teilnehmer oder historisches Hintergrundmaterial zu den einzelnen Gedenkstätten, liegen in der JGW vor.

Bei Interesse an unseren Publikationen kontaktieren Sie uns oder kommen Sie in der JGW vorbei, alle Veröffentlichungen sind bei uns erhältlich.




Schriftenreihe der JGW

Hoffentlich werden wir jetzt aufhören, Menschen und Bürger II. Klasse zu sein. Louis Salomon. Die Lebenserinnerungen des letzten Vorstehers der Jüdischen Synagogen-Gemeinde Spandau. Hrsg. von Franz A. Paulus. Bd.1 (2000).

Von Spandau nach Auschwitz - Willi Frohwein. Hrsg. von Mareike Auener/UweHofschläger. Bd. 2 (2002).

Die Familie Sternberg. Erinnerungen von Hans Sternberg. Hrsg. von Armen Avakian und Franz A. Paulus. Bd. 3 (2005).

ABGEFAHREN. Die Pogromnacht vom 9./10. November 1938 in Spandau - Gedenken heute. Dokumentation eines Ausstellungsprojektes in Kooperation mit der Martin-Buber-Oberschule 2008. Hrsg. von Dr. Eva Göbel und Uwe Hofschläger. Bd. 4 (2009).

Geboren „in einem unglücklichen Jahre“. Vera Gottier. Eine Kindheit in Berlin-Spandau zur Zeit des Nationalsozialismus. Von Laura Dopheide. Schriftenreihe der JGW, Bd .5 (2013).

Das Haus Breite Straße 33. Die jüdischen Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses Breite Straße 33, ihr Leben in Spandau und ihre Verfolgung durch die Nationalsozialisten. Von Vivien Lietz. Schriftenreihe der JGW, Bd. 6 (2014).

Elisa Rossignol. Ein biographischer Roman. Französisches Original von Guy Gérard, 2007.
Hrsg. der deutschen erweiterten Ausgabe: Uwe Hofschläger; Mit einer Dokumentation der Jugendreise nach Frankreich. Schriftenreihe der JGW, Band 7 (2015)



Einige weitere Veröffentlichungen

NIE WIEDER!. Dokumentation der Gedenkstättenfahrt der JGW und der Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule nach Auschwitz und Krakau im Oktober 2006. Heft 19 (2007).

Im Schatten der Metropole. Juden und jüdische Gemeinde in Spandau. Vier Vorträge von Franz A. Paulus, Berlin Yeshiva Academy in Kooperation mit der Jugendgeschichtswerkstatt und dem Förderverein der JGW (2011).

Stolpersteine in Spandau.
Von Vivien Lietz und anderen, Heft 22 (2010/2015)

Die jüdische Apothekerfamilie Siegmann aus Spandau. Stolpersteineinweihung 2010 von Mia Rösch. Heft 23 (2010).

Stolpersteine für Familie Jacobi aus Siemensstadt. Informationen und Szenische Lesung 2010. In Kooperation mit der Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule. Heft 24 (2010).

Spandaus Orte der Erinnerung im öffentlichen Raum. Zusammenstellung der Denkmäler, Skulpturen, Gedenktafeln und Straßennamen zum Thema Nationalsozialismus. Von Janine Fink. Heft 25 (2011).

KZ-Zwangsarbeit in Siemensstadt - KZ-Außenlager Haselhorst. Von Rolf Schmolling.Heft 26 (2011).

Liste aller Veröffentlichungen der JGW